Schlagwort-Archive: Rassismus

(Weiße) Normen und Natürlichkeiten – Lesetipps

Vorstellungen von Schönheit sind weder biologisch begründet, noch entstehen sie in einem luftleeren Raum. Im Gegenteil: Sie sind immer in den jeweiligen gesellschaftlichen Kontext eingebunden und von Machtverhältnissen durchzogen. Eines dieses Machtverhältnisse ist Rassismus, der sich im Bezug auf Schönheitsnormen darin äußert, dass weiße Körper (zB helle Haut und (glatte) helle Haare) als Norm und Ideal gesehen werden. Produkte, die auf den Markt kommen, werden auf diese Körper zugeschnitten (so ist bei Concealern die Farbe “Naturell” zumeist ein helles beige/rosa), und Models werden via Photoshop (zB durch ein Aufhellen der Haut) an diese Norm angepasst.

Doch damit nicht genug. Während weißen Personen im Bezug auf ihr Styling kaum Grenzen gesetzt sind,  werden Mode- und Stylingentscheidungen von People of Color immer wieder bewertet und verurteilt. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Lesetipp